Klubausflug 2015

Unsere Reise führte uns in den Kanton Graubünden. Das erste Ziel: Bivio. Dort spielten wir am Nachmittag eine Meisterschaft und in gemütlicher Runde wurden wir mit Speis und Trank verwöhnt. Danach wurden die Augen müde und jeder suchte sein Nachtquartier. Dies kann man schon so sagen "suchten", denn diese Hotel bestehe aus Ecken, Winkeln, Treppen, Gängen... es war lustig und die meisten schliefen in dieser Ruhe gut.

Nach dem Frühstück machten wir uns bald einmal auf den Weg nach Summaprada. Nach einem Zwischenstopp am Stausee trafen wir uns am Ziel um auch dort nochmals eine ruhige Kugel zu schieben. Es gelang nicht allen, doch hier zählte an diesen zwei Tagen: dabeisein!

Anschliessend erreichten alle gesund und munter das zu Hause! Es waren zwei sehr schöne Tage und sie werden bestimmt noch in guter Erinnerung bleiben.